ANFRAGEN

klettern - outdoor

Raus an den Fels

Du möchtest die staubige Halle verlassen und deine ersten Boulder oder Routen am Fels probieren? Erlerne die wichtigsten Seil- und Sicherungstechniken und erlange das notwendige Know-how, um sicher und angstfrei am Fels zu klettern.

Preise: Die aktuellen Tarife können wir gerne in einem persönlichen Gespräch mitteilen.

Anfragen

Bouldern am Fels:

Der Grundkurs in der Halle wurde absolviert. Es braucht eine neue Herausforderung. Zum Bouldern am Fels gehört einiges dazu, deshalb wird in diesem Kurs die Grundlage zum sicheren Bouldern geschult. Das Bewusstsein im Umgang mit Bouldergebieten, Natur und Umwelt erweitert.

Felskletterkurs:

Es braucht eine neue Herausforderung. Zum Fels klettern gehört einiges dazu. Lerne in diesem Kletterkurs Routen im Vorstieg einzuhängen und eine sichere Toprope-Station einzurichten. Verbessere dein Seilhandling, übe die Klettergrundtechniken und lerne, alpine Gefahren beim Felsklettern zu erkennen.

Felskurs & Seiltechnik:

Lerne in diesem Kletterkurs, eine sichere Toprope-Station einzurichten, verbessere dein Seilhandling und deine Klettertechnik, beschäftige dich mit Rückzugs- und Umfädeltechniken und schule dein Auge für alpine Gefahren beim Felsklettern. Auf Wunsch gibt es ein individuelles Training für die wichtigsten Seil- und Bandschlingenknoten sowie für spezielle Seil- und Sicherungstechniken beim Sportklettern. 

Einzeltraining für Erwachsene mit Kind (Sichern, Felsklettern, Seilhandling):

Deine Kinder sind schon länger am Klettern und du möchtest mit ihnen gemeinsam am Fels unterwegs sein? Lerne in diesem individuellen Kletterkurs (als Familie mit max. 2 Seilschaften), deine Kinder sicher zu sichern, Routen im Vorstieg einzuhängen oder eine Toprope-Station für deine Kinder einzurichten. Verbessere im Einzeltraining dein Seilhandling, übe die Klettergrundtechniken und lerne, alpine Gefahren beim Felsklettern zu erkennen. 

 

Deine Kinder sollten das Handling mit ihrem Sicherungsgerät und den Anseilknoten (gesteckter Achter) schon selbstständig beherrschen und älter als 10 Jahre sein. Wie und ob die Kinder die Erwachsenen sichern können, entscheiden wir gemeinsam im Kurs. Kriterien wie Gewichts,- Größenunterschied und Risikobewusstsein sind essenziell!